Utopische Weiterbildung: Vollprofil.

17. Juli 2018 von Antje Garrels-Nikisch

Zunehmend unpassend?
Seit Jahren pflegst du ein berufliches Profil, live und im Netz. Du entwickelst dich und findest mehr und mehr raus, wer du selbst sein willst. Machst du auch wie viele andere die Erfahrung, dass sich das unter all den Informationen über Nachhaltigkeit so auseinanderentwickelt, dass sich berufliches und privates Leben nicht mehr in einem Guss für dich anfühlt? Schluss jetzt: es muss unkomplizierter werden. Und besser richtig.

Entwickeln und Vereinfachen: geht.
Willst du einfach ein Profil als Person und Profi leben? Und trotzdem nicht vernachlässigen, was richtig getan werden muss? Ich höre immer öfter gerade von Leuten, die sich sehr über ihre Professionalität definieren, dass sie ganz rational sagen: ich bekomme, was ich weiss, nicht mehr unter den Hut mit dem, wie ich arbeite und lebe. Sie wollen den Stellenwert ihrer Arbeit nicht verkleinern, aber nicht mehr zwei verschiedene Regelsysteme und Informationswelten parallel leben. Sie wollen ein Profil in beiden Welten zeigen.

In der Utopienwerkstatt.
Wenn es dir auch so geht, interessiert dich vielleicht meine Utopienwerkstatt: Ihr geht als Gruppe von fünf Menschen mit Organisationsentwicklungsmitteln so inspiriert wie gezielt der eigenen Utopie eines professionellen und privat funktionierenden Selbst nach. Wie wollt ihr beruflich wie privat mit der Herausforderung Nachhaltigkeit leben? Inspriration und Rationalität gehen Hand in Hand, wenn ihr methodisch eure Utopie entwickelt und erste Wege stabilisiert.
Eure wie meine Arbeit orientiert sich dabei an drei geodätischen Punkten: a) den je eigenen Potenzialen, b) den Anforderungen nachhaltiger Entwicklung und c) der Prozessdynamik.

Willkommen!
Diese Weiterentwicklung von sustainable you® läuft total über 3 Monate in 3 Blöcken zu je 3 Tagen zu je 6 Stunden. Beginn ist ab Herbst 2018 und gestartet wird jeweils sobald fünf Personen beisammen sind. Ich freu' mich auf dich, melde dich einfach mit der Betreffzeile Utopienwerkstatt.

Ort-, Zeit und Preisfrage
Den Ort und die feste Terminreihe bestimme ich jeweils, wenn fünf Personen beisammen sind. Meine Preise sind grundsätzlich kein fixer Standard, weder du noch ich werden ärmer dabei. In diesem Fall bemisst der Preis sich auch danach, wo jede Gruppe arbeiten wird. Mehr über mein Verhältnis zu Preisen findest du unter Preisfrage.

Mehr über sustainable you® Coachings erfährst du auf meiner Internetseite